Kunst am Arlberg

Das Luxusboutique Hotel Severins in Lech am Arlberg wurde von Contemporary Art Advisors mit über 80 Kunstwerken ausgestattet. Arbeiten von international renommierten Künstlern wie Julian Opie oder Roy Lichtenstein werden dabei genauso gezeigt wie Arbeiten von emerging artists aus Österreich, Deutschland, Italien. „Dem Eigentümer war es wichtig, Originalkunst und keine Dekokunst zu zeigen, um dem hohen Qualitätsanspruch des Hauses gerecht zu werden“, so die Experten Valentin Kenndler und Thomas Lugmair von Contemporary Art Advisors. Zudem sollte ein guter Mix aus etablierter internationaler Kunst sowie spannenden jungen Positionen gezeigt werden.